Vegane Butter Trüffel


 

Zutaten (ergibt etwa 25 Trüffel, zwischen 15-25g):

 

300 g Zartbitter-Schokolade

circa 100 g Zartbitter-Schokolade zum Überziehen

100 g pflanzliche "Sahne"

(wir haben selbstgemachte Cashew"sahne" verwendet. Sie besteht aus 90 g über Nacht eingeweichten Cashewkernen und 90 g Wasser, die wir in einem Hochleistungsblender gemixt haben)

50 g Cook & Bake

7-8 EL Kakaopulver oder Puderzucker 

 

 

Zubereitung:

  1. Die gesamte Schokolade klein hacken.
  2. Die pflanzliche "Sahne" eurer Wahl in der Mikrowelle oder auf dem Herd erhitzen, aber nicht kochen lassen. 
  3. 300 g der Schokolade in die heiße "Sahne" geben und darin schmelzen lassen. Vorsichtig umrühren.
  4. Nachdem die Masse heruntergekühlt ist, die Cook & Bake unterrühren.
  5. Die Pralinenmasse nun etwas stehen lassen, bis sie fest wird. Ihr könnt sie auch kurz in den Kühlschrank stellen.
  6. Sobald eure Trüffelmasse so fest geworden ist, dass sie sich gut formen lässt, könnt ihr damit anfangen eure Trüffel zu rollen. Nehmt dazu einen Löffel zur Hand und stecht eine kleine Menge der Masse ab, die ihr dann zwischen euren Händen zu einem kleinen Ball rollt. Legt die geformten Trüffel auf einem Teller mit etwas Backpapier darauf ab. Sobald ihr eure gesamte Trüffelmasse verarbeitet habt, könnt ihr sie noch einmal etwas kühl stellen.
  7. Die restlichen 100 g der Schokolade könnt ihr nun über einem Wasserbad schmelzen. Mit ihr werden die Trüffel dann überzogen, bevor sie in Kakaopulver oder Puderzucker gewälzt werden. Am besten lasst ihr auch die geschmolzene Schokolade etwas abkühlen, bevor ihr weitermacht.
  8. Bereitet in der Zwischenzeit eine Schüssel vor, in die ihr das Kakaopulver oder den Puderzucker streut. Der Boden sollte gut bedeckt sein, damit ihr gleich ohne Probleme eure Trüffel darin herumrollen könnt. 
  9. Nun könnt ihr eure Trüffel aus dem Kühlschrank holen und kurz in der geschmolzenen Schokolade wälzen. Das muss nicht allzu ordentlich sein, sie sollen nur einmal vollständig umhüllt werden, damit das Pulver gut an ihnen haften kann. Sobald sie einmal mit der Schokolade überzogen sind, könnt ihr sie direkt in die Schüssel mit Kakaopulver oder Puderzucker legen. Wälzt sie zügig im Pulver, damit die Schokolade nicht vorher fest wird. Wir empfehlen schrittweise immer nur 4-5 Trüffel mit Schokolade zu überziehen und sie dann im Pulver zu rollen, und danach die nächsten zu überziehen und ins Pulver zu legen. Noch einfacher ist es, wenn ihr diesen Schritt zu zweit macht, dann kann der/die eine die Trüffel in der Schokolade wälzen und die/der andere wälzt sie im Kakaopulver.
  10. Lasst die Trüffel nun noch ein wenig an einem kühlen Ort stehen und dann könnt ihr zugreifen! 

 

 

Dieses Rezept könnt ihr mühelos abwandeln und eure eigene Trüffelkreation daraus machen. Beispielsweise könnt ihr etwas Orangenabrieb mit in die Trüffelmasse geben für Orangen-Schokoladen-Trüffel. Oder ihr gebt ein paar Tropfen Whiskey, Rum, Orangenlikör, etc. dazu. Als Inspiration hier einige Vorschläge, womit ihr eure Trüffel weiter verfeinern könnt:

  • Chili 
  • Marc de Champagne
  • Rum
  • Whiskey
  • Orangenlikör
  • Zimt
  • Minzöl
  • Limettenabrieb
  • Rosenwasser
  • Ingwer
  • Haselnüsse/Mandeln
  • Fleur de Sel (Meersalz)

CONTACT

OFFICE & POST:

MADE WITH PLANTS GmbH

Nelkenstr. 11

85774 Unterföhring

 

 FOODLAB & Pop up Store:

Bernhard-Lichtenberg-Str. 19

10407 Berlin

 

PRODUKTION:

KitchenTown

Mollstr. 32

10249 Berlin

We are a Member of KitchenTown

SONSTIGE INFO

Bio-Zertifizierung DE-ÖKO-037

FAQ

ZAHLUNG UND VERSAND

Akzeptierte Zahlungsarten

VORKASSE
VORKASSE

 

Wir versenden klimaneutral mit DHL GoGreen

SHARE + FOLLOW