Matthew Kenney Culinary in Los Angeles


Faszination Raw Food - das hat mich schon immer begeistert und Anfang 2015 konnte ich umsetzen, was ich schon seit längerem geplant hatte - nach Santa Monica fahren und mir die Raw Food Akademie von Matthew Kenney anzusehen. Philipp, mein Sohn, experimentiert auch gerne und somit ist das Mutter-Sohn-Gespann dann im März 2015 nach L.A. geflogen. Ich wollte unbedingt verschiedenen Workshops besuchen und Philipp hat sich entschieden, die Ausbildung zum Raw Food Chef zu machen. Venice und Santa Monica ist ein Eldorado für Food-Experimente und eine tolle Inspirationsquelle. Jeder von uns beiden hat so sein Ding gemacht und wir haben die Wochen in L.A. sehr genossen. Es ist einfach klasse, was Matthew Kenney und all die anderen Raw Food Köche geschaffen haben!

Meine Wochenend-Workshops waren Käse- und Eisherstellung, Raw Schokoladen Produkte, verschiedene Brote und Aufstriche, Smoothies, Desserts (z.B. köstliche Vanilleeis-Cookie-Sandwiches).

Philipp hat das ganze Programm gemacht mit einer Abschlussarbeit mit 3-gängigem Menü und eigener Produktkreation (Verpackung, Kalkulation, Marketing, etc.).

Die Highlights waren das Cheesecake-Dessert (1. Foto), Kelpnoodles mit schwarzem Pfeffer (2. Foto) und rote Beete Ravioli (7. Foto)! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Albina Brin (Donnerstag, 02 Februar 2017 03:12)


    My brother recommended I might like this blog. He was totally right. This post truly made my day. You cann't imagine just how much time I had spent for this information! Thanks!

  • #2

    Clorinda Carberry (Freitag, 03 Februar 2017 06:56)


    Hi there, I found your web site via Google while searching for a similar subject, your site came up, it appears great. I've bookmarked it in my google bookmarks.
    Hello there, simply become alert to your blog through Google, and located that it is truly informative. I am gonna watch out for brussels. I will appreciate in case you proceed this in future. A lot of other folks might be benefited out of your writing. Cheers!

  • #3

    Adela Wynter (Freitag, 03 Februar 2017 08:12)


    You are so interesting! I do not suppose I've read through something like this before. So wonderful to find somebody with a few unique thoughts on this issue. Seriously.. thanks for starting this up. This web site is something that's needed on the internet, someone with some originality!

  • #4

    Latricia Ayers (Sonntag, 05 Februar 2017 08:23)


    Hello, I want to subscribe for this blog to get hottest updates, so where can i do it please help out.